Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.675 mal aufgerufen
 FLÄCHENMODELLE
Seiten 1 | 2 | 3
alexmarika Offline

Kunstflieger


Beiträge: 79

17.03.2017 18:27
#31 RE: stolzer Besitzer einer Yak130 JetLegend 1:5 antworten

Habe mich Heute mit dem Bugrad beschäftigt welches wenig Luft zum Fahrwerksschachtausschnitt hatte und mit etwas Dreck am Bugrad dieses nicht mehr eingefahren und hängen geblieben ist. Das Bugrad hat nun genug Platz zum Schachtausschnitt im Rumpf. Der Knochen ist asymmetrisch, wenn der umgedreht wird entsteht ein Winkel und Vorspannung der Federung so dass nun gut 1cm Luft ist, denke mal das es so sein sollte und falsch montiert war. Sicher ist das Bugrag nun immer etwas eingefedert, aber das Hauptfahrwerk ja auch wenn die Yak auf den Rädern steht. Ich probiere es in Hamm nächste Woche aus, ob die Yak mit der Änderung so noch gut abhebt. Wenn ja, alles gut ohne wegschleifen🙄😉

Angefügte Bilder:
IMG_5061.JPG   IMG_5063.JPG   IMG_5062.JPG  
Als Diashow anzeigen
alexmarika Offline

Kunstflieger


Beiträge: 79

05.04.2017 06:33
#32 RE: stolzer Besitzer einer Yak130 JetLegend 1:5 antworten

bin nun in Waltrop, Oerlinghausen und Hamm geflogen, alles prima geklappt😊, mich hat die Jetsucht erwischt😳. An alle die auch einen Turbinenjet fliegen möchten, Vorsicht Suchtgefahr!
Der Trend geht zum Zweitjet😉

Martin

alexmarika Offline

Kunstflieger


Beiträge: 79

11.04.2017 18:48
#33 RE: stolzer Besitzer einer Yak130 JetLegend 1:5 antworten

kaum ausgesprochen, schon hat es sich ergeben, dass ich nun schon einen Zweitjet erworben habe😳. Eine F104 G. mit Rumpflänge von ca.3,2m und Spannweite incl.Tiptanks von ca.1,6m. Hole sie am 13.Mai ab und plane den Erstflug im Juni. Dss Modell ust aus Holz gebaut mit Styro-Holzfläche und hat einige Flüge hinter sich. Turbine ist eine komplett neu upgedatete Frank Raptor 180 (neuwertig). Alles weitere später wenn ich sie bei mir habe😉👍

Angefügte Bilder:
IMG_5254.PNG   IMG_5196.JPG   IMG_5250.JPG  
Als Diashow anzeigen
alexmarika Offline

Kunstflieger


Beiträge: 79

28.04.2017 12:21
#34 RE: stolzer Besitzer einer Yak130 JetLegend 1:5 antworten

kaum ausgesprochen, schon hat es sich ergeben, dass ich nun schon einen Zweitjet erworben habe��. Eine F104 G. mit Rumpflänge von ca.3,2m und Spannweite incl.Tiptanks von ca.1,6m. Hole sie am 13.Mai ab und plane den Erstflug im Juni. Dss Modell ust aus Holz gebaut mit Styro-Holzfläche und hat einige Flüge hinter sich. Turbine ist eine komplett neu upgedatete Frank Raptor 180 (neuwertig). Alles weitere später wenn ich sie bei mir habe����

Angefügte Bilder:
IMG_5355.PNG  
Als Diashow anzeigen
alexmarika Offline

Kunstflieger


Beiträge: 79

13.05.2017 18:40
#35 RE: stolzer Besitzer einer Yak130 JetLegend 1:5 antworten

nun ist die F104 zu Hause angekommen😊 Mache ein neues Thema auf

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org