Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.850 mal aufgerufen
 Vereinsinfos aktuell
Seiten 1 | 2
krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.824

17.02.2021 22:40
#16 RE: Kommunikation in Corona Zeiten, Forums Beteiligung Antworten

Mittlerweile habe ich das Zahnrad erhalten. Morgen werde ich mich mit Andreas treffen,
um das Zahnrad zu kürzen. Dann kann das Getriebe hoffentlich bald wieder reibungslos
laufen.

JürgenW Offline

Top-Pilot

Beiträge: 269

18.02.2021 09:24
#17 RE: Kommunikation in Corona Zeiten, Forums Beteiligung Antworten

...auch bei mir ging es zügig weiter.
Der Rumpf wurde im Rohbau soweit fertiggestellt, der Baldachin gelötet. Dann mußte der Flieger ins Wohnzimmer auswandern, um die Bohrungen des Baldachin in der oberen Fläche festlegen zu können. Dazu wurde der Rumpf genau im rechten Winkel zur Fläche ausgerichtet. Garnicht so einfach, an einem runden Rumpf Punkte zu finden, die man als Bezugspunkte heranziehen kann. Jetzt konnte gebohrt werden, und die obere Fläche provisorisch mit Schrauben und Muttern mit dem Rumpf verbunden werden.
Danach folgt das Ausrichten der unteren Fläche. Hier muß man nicht nur auf den gleichen Abstand der Flächen zueinander achten, sondern auch darauf, daß die Vorderkanten deckungsgleich sind. Wenn dann alles parallel aussieht, die Bohrungen für die Befestigung der unteren Fläche im Rumpf, sowie den Dübel an der Nasenleiste erstellen. Im nächsten Schritt werden jetzt die Streben zwischen den Flächen eingepaßt.

Jürgen

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.824

18.02.2021 21:52
#18 RE: Kommunikation in Corona Zeiten, Forums Beteiligung Antworten

Das neue Zahnrad ist heute gekürzt worden und passt jetzt genau zu dem vorhandenen und
kann jetzt einegbaut werden.
Danke an Andreas.

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.824

19.02.2021 23:39
#19 RE: Kommunikation in Corona Zeiten, Forums Beteiligung Antworten

Als ich heute das Getriebe wieder zusammenbauen wollte, mußte ich leider feststellen dass ein weiteres Zahnrad
einen Riss aufweist. Leider habe ich dies erst nach der Reinigung aller Zahnräder erkannt. Diese Zahnrad gibt es
aber noch im Netz zu kaufen. Habe jetzt ein neues bestellt. Jetzt muß ich halt warten bis es da ist, damit es weitergeht.

JürgenW Offline

Top-Pilot

Beiträge: 269

16.03.2021 17:11
#20 RE: Kommunikation in Corona Zeiten, Forums Beteiligung Antworten

Die Nieuport steht mittlerweile auf eigenen Rädern. Sieht hübsch aus. Später, wenn das Fahrgestell lackiert ist, wird noch als Federung ein Bungeeseil um die Achse geführt.
Die letzten Tage habe ich mich dann mit er Motorhaube und dem Einbau des Motor einschl der genauen Position gekümmert. Erstaunlicherweise weißt der Plan keinerlei Hinweis auf Motorsturz und Seitenzug auf. Aber dank Mail, hat mir Balsa USA schnell die erforderlichen Werte geschickt. Dann kam der schwierigste Teil: Wo müssen die Bohrungen hin, damit sich in 18cm Entfernung vom Motorspant dann die Motorachse genau mittig der Motorhaube befindet. Bei einem Glas Rotwein, einem Taschenrechner etwas mathematischer Auffrischung für Schüler der 10. Klasse bei YouTube, konnte ich mit Hilfe von sin und cos dies berechnen. So ein Motorspant baue ich dann immer erst in Sperrholz, um ggf. noch Korrekturen vor zu nehmen. Nachdem alles gepaßt hat, habe ich den eigentlichen Spant aus 5mm Alu gefräst.

bis dahin
Jürgen

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.824

16.05.2021 01:22
#21 RE: Kommunikation in Corona Zeiten, Forums Beteiligung Antworten

Hallo zusammen
mittlerweile sind zwei Monate vergangen und niemand hat hier etwas geschrieben. Gibt es denn so gar nichts zu berichten von euch, was ihr so während der ganzen Corona Pause gemacht habt. Irgendwas muss doch passiert sein.
Also ich habe mittlerweile das Getriebe von meinem LKW vollständig repariert und es kann jetzt wieder eingebaut werden. Das könnte zwar schon längst erledigt sein, aber es kamen halt andere Baustellen dazwischen. Das RC Car meiner Enkelin brauchte auch mal eine grössere Inspektion und liegt gerade zerlegt auf meinem Schreibtisch. Dann gab es natürlich viel Arbeit im Garten und in den letzten Tagen natürlich auch noch die Verarbeitung der aktuellen Corona Infos auf unserer Homepage. Ich hoffe dass wir uns bald am Platz wiedersehen.
Gruß Krisi

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

Hier gehts zur Webseite des LMFC