Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 3.310 mal aufgerufen
 FLÄCHENMODELLE
Seiten 1 | 2 | 3
Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.294

17.10.2010 22:28
#16 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
In den Ohren einbauen


ne nicht in die ohren sondern davor,so das das licht durchscheinen kann.
ok.das anschleifen knick ich dann mal

Zitat
Ich schlage Dir vor du solltest mal nach welchen mit 14000 cmd schauen!
Die sind richtig geil!



richtig geil find ich gut,nur welche sind das?
der shop hat einfach zuviel auswahl für mich

-----------------------------
LG
Ralli

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

17.10.2010 22:33
#17 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
dem kann man doch entgegen wirken in dem man die led anschleift?!?!hab ich mal gelesen.


mach das blos nicht !!!

Geht auf kosten der Lichtleistung

nimm liebr die hier:
Superflux blau 4 Lumen
Technische Daten:
Gehäuse: Superflux wasserklar
Linse: 5mm
Material: InGaN
Öffnungswinkel: 100°
Wellenlänge: 465nm (blau)
Spannung: 3,4V
Strom: 60mA typ.
Maximale Helligkeit / Leuchtstärke: 4 Lumen

http://www.led1.de/shop/product_info.php...n-3chip-c-74_79

und die hier

Superflux rot 2,5 Lumen
Technische Daten:
Gehäuse: Superflux wasserklar
Linse: 5mm
Material: AIGaInP
Öffnungswinkel: 100°
Wellenlänge: 620nm (rot)
Spannung: 2,1V
Strom: 20mA
Maximale Helligkeit / Leuchtstärke: 2,5 Lumen
http://www.led1.de/shop/product_info.php...25-lumen-c-5_32
die Drei-Chipversion ist noch besser aber im mom nicht lieferbar!
http://www.led1.de/shop/index.php?cName=...n-3chip-c-74_81

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Jonas Offline

Starpilot


Beiträge: 593

17.10.2010 22:34
#18 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
Was rechnest du denn da?
Wenn es richtig hell werden soll lege die Rechnung auf den Maxwert also 30mA
Bei einer Betriebsspannung von 5V gibt das doch ganz andere Werte für die Widerstände!



Wie was rechnest du da?
Ich habe mit einem Internetrechner den Widerstand berechnet, der die LED in ihren zulässigen Betriebparametern hält. Nachgerechnet hab ich es nicht. Aber was soll daran verkehrt sein?

Und wenns richtig hell werden soll, dann nimmt man helle LEDs anstatt es mit den dunkleren zu übertreiben...

Ich hab übrigens mit 5,5 Volt gerechnet, da das die Spannung ist, die die meisten BEC zur Verfügung stellen.

_______________________________________
LMFC-Jetcrew

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

17.10.2010 22:36
#19 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

17.10.2010 22:38
#20 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
Aber was soll daran verkehrt sein?


Dein Ergebniss!

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.294

17.10.2010 22:41
#21 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

alles klar.
solangsam kommt licht ins dunkle.
ich danke ertsmal für dei schnelle und kompetente hilfe.
hat denn irgendwer noch so led´s rumliegen oder muß ich jeweils zehn stck bestellen?

-----------------------------
LG
Ralli

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.381

17.10.2010 22:42
#22 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

also die der Bernd gerade vorgeschlagen hat haben aber wieder nur 15 Grad Öffnungswinkel

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.381

17.10.2010 22:43
#23 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Ralli, mit wieviel S fliegst du das Ding

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

17.10.2010 22:44
#24 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
hat haben aber wieder nur 15 Grad Öffnungswinkel


genau darum auch der erste Vorschlag.
Die haben 100°
Vorteil der ersten LED´s ist auch die niedrige BAuform!
Hab davon 12 Stk in einer F-18 verbaut!

und wenn du es richtig auf die Spitze treiben willst nimmst du die
Luxeon K2 LXK2-PB14-P00 - blau - 35 Lumen
http://www.led1.de/shop/product_info.php...on-k2-c-111_206
und
Luxeon K2 LXK2-PD12-R00 - rot - 75 Lumen
http://www.led1.de/shop/product_info.php...on-k2-c-111_206
mit 140°
aber bitte die Sicherheitshinweis beachten!
http://www.led1.de/datasheet/k2.pdf

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.294

17.10.2010 22:50
#25 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
Ralli, mit wieviel S fliegst du das Ding


2S 350mAH.
Motorlaufzeit bei gemütlicher gangart 14min.
zum luftkampf super geeignet.fliege das teil mit nem kumpel zusammen und wir hatten schon lange nicht so einen spaß.
wenn wir noch ein paar mehr leute währen wirds bestimm sau lustig.
mein kurzer hat das dingen heute aus 15m senkrecht in den akker gedübelt und das teil hat das ohne irgendwelche beschädigung weggesteckt.
nur den akku haben wir ne halbestunde bei dunkelheit gesucht

-----------------------------
LG
Ralli

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.381

17.10.2010 22:53
#26 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Der Erich hat auch so einen, allerdings selbst gebaut. Und der Uwe Reich auch ( von Erich gebaut).
Also du bist nicht allein.

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.294

17.10.2010 22:59
#27 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

ich schaffe es ja leider nicht mehr zum platz.
das heißt ich kann nur mal so zwischendurch oder nach feierabend fliegen gehen.
da aber,wenn ich feierabend habe,es schon so dunkel ist lohnt der weg zum platz nicht.
darum fliege ich mit nem kumpel immer bei uns im erin park.
und deswegen die beleuchtung.
ich glaub ich werde bekennender wild/Flächen/hangflieger

-----------------------------
LG
Ralli

Jonas Offline

Starpilot


Beiträge: 593

18.10.2010 09:41
#28 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Zitat
Dein Ergebniss!



Hab grad von Hand anchgerechnet. Da ist nichts falsch!

Blau:
R= Uabfall/I
R= Uges-Umax/I
R= 5,5V-3,4V/0,02A
R= 2,1V/0,02A
R= 105 Ohm

Rot:
R= Uabfall/I
R= Uges-Umax/I
R= 5,5V-2,1V/0,02A
R= 3,4V/0,02A
R= 170 Ohm

(Die Differenz kommt daher, dass der Rechner direkt Widerstandswerte nach E12 ausgegeben hat und nicht die echten Ergebnisse)

_______________________________________
LMFC-Jetcrew

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

18.10.2010 15:08
#29 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Ok so mag es zwar stimmen!

Doch würde ich es so nie verbauen.
Die normalen LED´s sind so am Tage und dann noch bei Sonnenschein,
kaum zu erkennen! Glaub mir hab das alles durch!
Deswegen die Berechnung auf 30mA um das max aus der LED raus zu holen.
Leben eh meist länger als der Flieger

Gruß Bernd

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Jonas Offline

Starpilot


Beiträge: 593

18.10.2010 15:42
#30 RE: Beleuchtung am Nurflügler antworten

Ich würd so popelige normale LEDs gar nicht einsetzten. Dann schon lieber kleine Glühlampen.
Oder halt "richtige LEDs"...

_______________________________________
LMFC-Jetcrew

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org