Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 408 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.285

16.08.2018 23:50
Sender Horus x12 antworten

Hallo zusammen
Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer einer Frsky Horus X12 mit OpenTx.
Ich möchte hier über meine Erfahrungen berichten.
Bis jetzt bin ich ziemlich begeistert von dem Sender und der
Open Tx Software. Es gibt fast nichts was man nicht irgendwie
einstellen kann. Ich habe als erstes meinen Heron umgerüstet
und programmiert. Ich habe den Flieger 1 zu 1 von meinem Futaba
Sender übertragen und es hat alles auf anhieb funktioniert.
Wenn man mit dem dazugehörigen Programm Companion arbeitet
ist allerdings eine gewisse Computer Affinität Voraussetzung.
Aber wie alles im Leben, kann man das erlernen.
Leider habe ich heute aber auch zwei Abstürze der Software
beim programmieren erlebt. Aber auch das gehört bei einer
Software leider dazu. Wer hat nicht schon einmal bei seiner
Windows Version einen Absturz erlebt. Ich hoffe nur daß dieses
nicht beim Flug passiert. Ich werde weiter dazu berichten.
Ich bin meinen Heron jetzt schon einige male ohne Probleme
geflogen.
Heute habe ich meinen Heron mit Telemetrie ausgerüstet
und als zweiten Flieger meinen Meganuri programmiert.
Ich werde in den nächsten Tagen testen.
Erst wenn ich von der Funktionalität vollständig überzeugt
bin werde ich meine hochwertigen Modelle umrüsten.
Gruß Krisi

Juky Offline

Starpilot


Beiträge: 700

17.08.2018 14:56
#2 RE: Sender Horus x12 antworten

Hej Krisi,

zunächst mal viel Spaß und Erfolg mit dem Sender!

Companion ist bei mir auch gelegentlich mal abgestürzt, kann vorkommen- bin jetzt mit meiner Taranis auf
Version 2.2.2 gegangen, habe alle Modelle übernommen und angepaßt, bis dato noch kein Absturz.

Man kann natürlich auch ohne die Windows Software alles im Sender programmieren wie bei anderen Systemen
auch- das Companion sehe ich als Zusatz-Feature, aber es ist keineswegs zwingend bei OpenTX!

Gruß
Juky

_____________________________________________________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl .. wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.285

17.08.2018 17:38
#3 RE: Sender Horus x12 antworten

Hi Juky
Ich habe mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Mit Software war
nicht der Companion gemeint sondern OpenTX auf dem Sender. Und das
macht mir schon ein wenig sorgen. Bin heute wieder geflogen und im Flug
ist Gott sei Dank nichts passiert.
LG Krisi

Juky Offline

Starpilot


Beiträge: 700

17.08.2018 22:35
#4 RE: Sender Horus x12 antworten

Oh, der Sender ist mit noch nicht abgeschmiert! Das sollte auch nicht sein- würde mal OpenTX komplett neu flashen,
ist sowieso gerade die neue Version raus. Dabei wird dann auch die SD Karte neu bespielt, ggf. sind da zu viele
Scripte von mir drauf, die teilweise noch mitlaufen?!?

Bei welchem Vorgang genau ist denn der Sender hängen geblieben?

_____________________________________________________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl .. wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.285

17.08.2018 23:35
#5 RE: Sender Horus x12 antworten

Beim ersten mal war ich auf der SD Karte im Ordner Bilder und wollte ein Modellbild auswählen.
Vielleicht ist es passiert als ich auf deinem Profilbild gelandet bin..

Beim zweiten mal weiß ich leider gar nicht mehr genau was ich gerade gemacht habe.
Mit dem flashen auf die neue Version habe ich mich noch nicht beschäftigt.
Werde ich wohl mal machen.
Heute bin ich mit meinem Meganuri von Küstenflieger fast ohne Probleme geflogen.
Aufgrund eines kleinen Denkfehlers bei der programmierung ging die Trimmung
für das Querruder falsch herum. Hab ich aber schnell geändert.
In meinen Heron habe ich das Unisense und einen GPS Sensor eingebaut.
Hat alles wunderbar funktioniert. Nur die Werte scheinen ein wenig verzögert auf dem Sender
anzukommen. Hab den Heron mal angestochen um Speed zu messen, aber die maximale
Geschwindigkeit kam erst 2 Sekunden nachdem ich schon wieder im Steigflug war, auf dem Display an.
Sonst war alles gut

Juky Offline

Starpilot


Beiträge: 700

18.08.2018 11:22
#6 RE: Sender Horus x12 antworten

Hört sich soweit gut an- aber bitte neu flashen, damit alle "Reste" weg sind-
die Modelle kannst Du danach einfach wieder zurückspielen, geht nichts verloren.

Liegt eher nicht an meinem Profilbild, sondern an den ganzen Scripten, die teilweise
selbst geschrieben sind- schlimmer als mein Aussehen sind nur meine Programmierzeilen ;)

_____________________________________________________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl .. wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.285

19.08.2018 02:08
#7 RE: Sender Horus x12 antworten

Habe heute mal die neuste OpenTX Software auf den Sender aufgespielt. Hat leider
etwas länger gedauert als ich dachte. Schuld war aber weder die Software noch
der Sender. Nach langem suchen stellte sich ein fehlerhafter Windows Treiber
als Fehlerquelle heraus. Nach der Behebung war das aufspielen der Software
und das einspielen meiner Modelle kein Problem mehr. Danach mußten nur noch
die eigenen Modellbilder und ein paar Sounds wieder auf die SD Card übertragen werden.
Jetzt läuft alles wieder wie vorher. Werde nachher wieder ein paar Testflüge machen
um zu sehen ob alles läuft.
Und natürlich hoffen daß bei der weiteren Programmierung keine Abstürze
auftreten.
Gruß Krisi

krisi Online

Air-Chief

Beiträge: 1.285

20.08.2018 02:18
#8 RE: Sender Horus x12 antworten

Leider war es mir heute zu windig um ein paar Flüge zu machen.
Am Dienstag beim Schnupperfliegen werde ich dann mit meinem
Heron schulen. Als Schüler Sender dient dann eine alte Spektrum
DX 7, welche problemlos per Kabel an der Horus funktioniert.
Gruß Michael

Sied1955 Offline

Themenstarter

Beiträge: 11

06.09.2018 12:11
#9 RE: Sender Horus x12 antworten

Man kann natürlich auch ohne die Windows Software alles im Sender programmieren wie bei anderen Systemen
auch- das Companion sehe ich als Zusatz-Feature, aber es ist keineswegs zwingend bei OpenTX!

Juky Offline

Starpilot


Beiträge: 700

19.10.2018 08:46
#10 RE: Sender Horus x12 antworten

Zitat von Sied1955 im Beitrag #9
das Companion sehe ich als Zusatz-Feature, aber es ist keineswegs zwingend bei OpenTX!

Zwingend nicht, aber bei komplizierteren Programmierungen (6 Klappen Segler, Nitro-Paddel-Heli etc.) nicht wirklich
entbehrlich- solche Modelle möchte ich nicht am Sender proggen müssen. Abgesehen davon ist der Simulator eine enorme
Hilfe, man sieht auf einen Klick, ob alles stimmt.

"Zusatz- Feature" trifft es mMn nicht wirklich, es ist schon wesentlicher Bestandteil von OpenTX Konzept.

_____________________________________________________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl .. wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

Juky Offline

Starpilot


Beiträge: 700

19.10.2018 08:53
#11 RE: Sender Horus x12 antworten

Hmm, der Fred wurde mir als "neu" angezeigt, obwohl der letzte Beitrag aus September ist- andere Themen werden
nach Erstellung/Aktualisierung nicht als neu angezeigt, hat das sonst noch jemand?

_____________________________________________________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl .. wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org