Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 736 mal aufgerufen
 VEREINSWESEN
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

25.04.2016 22:02
Kennzeichnungspflicht von Flugmodellen Antworten

In unserer Flugordnung haben wir ja eine Kennzeichnungspflicht für sämtliche Modelle vorgegeben "Sämtliche Modelle sind mit Namen, Adresse und Telefonnummer des Eigentümers zu kennzeichnen."

Bitte beachtet dazu auch, dass es gesetzl. vorgeschrieben ist, Modelle mit mehr als 5kg Abfluggewicht mit einer feuerfesten Kennzeichnung aus Metall zu versehen!
"Unbemannte Ballone, Drachen, Flugmodelle mit einem Gewicht von fünf Kilogramm und mehr sowie Flugkörper mit Eigenantrieb müssen an sichtbarer Stelle den Namen und die Anschrift des Eigentümers in dauerhafter und feuerfester Beschriftung führen.“ Alle Flugmodelle, unabhängig ob mit oder ohne Antrieb, die schwerer sind als 5 Kilogramm, müssen also eine entsprechende Kennzeichnung aufweisen."

Solche Plaketten kann man über den DMFV bestellen.
Vielleicht hat aber auch jemand eine ander Quelle für solche Schilder, oder unsere CNC-Fräsen-Besitzer haben dazu Vorschläge?

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

01.05.2016 22:56
#2 RE: Kennzeichnungspflicht von Flugmodellen Antworten

Wo sind unsere CNCler? Ein paar Blechschildchen zum Selbstkostenpreis wären doch wirklich schön. Unsere Jungs mit Modellen über 5kg brauchen die und würden sich echt freuen wenn so ein Schild keine 6€ -8 € (http://alu-faktur.com/modellflugschilder/)kosten würde!

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

19.05.2016 15:19
#3 RE: Kennzeichnungspflicht von Flugmodellen Antworten

Ich habe hier noch rund 40 Firmenschildchen aus meiner Casebau-Zeit.
Material: Alu, eloxiert
Abmessungen: 70 x 25 x 1mm
Zwei Bohrungen d=4,2mm
Gewicht: 4g

Sie sind einseitig bedruckt. Auf der Rückseite können dann Gravuren eingebracht werden. Das geht mit mit meinem Signographen entweder frei aus der Hand oder mit einer Schablone.

Die Schildchen spendiere ich und den Signographen verleihe ich bei Bedarf. Eine Schablone habe ich nicht.



Ich bringe das Zeugs am Sonntag mit und dann können Vereinsmodelle über 5kg für die Veranstaltung schon ein Schildchen bekommen.
Schrauben oder doppelseitiges Klebeband/Klebstoff bitte selber mitbringen!!

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

12.06.2016 19:57
#4 RE: Kennzeichnungspflicht von Flugmodellen Antworten

Klaus-Dieter sagte gestern auf der Versammlung, dass er mit seinem neuen Laser diesbezüglich versuchen machen will. Meine Schildchen hatte ich ja zwischenzeitlich Erich übergeben, der evtl. die Grauvuren mit seiner CNC machen kann.
Ansonsten kam gestern noch die Frage auf, ob die Schildchen immer oben oder seitlich am Modell angebracht werden müssen? Hierbei ergeben sich dann z.B. bei Fotos Probleme mit der Privatshäre. Die Schilder können natürlich auch unten am Modell angebracht werden. Selbst unter der abnehmbaren Haube wäre es wohl auch noch ok. Im Zweifelsfall würde ja hier auch nachgeschaut werden...

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Rollbahn? »»
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

Hier gehts zur Webseite des LMFC