Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 4.053 mal aufgerufen
 NEUEINSTIEG
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jens Brauner Offline

Themenstarter

Beiträge: 15

11.08.2008 16:04
#31 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Also Leute ich mische mich jetzt auch mal ein:-P

Fangen wir bei der Frage Elektro oder Verbrenner ein.
Zum Anfang rate ich jedem zu einem Elektro-Heli, weil die Einstellungen deutlich einfacher sind. Zwar ist der Einstieg mit den ganzen Akku-krämpel recht teuer, aber man rechnet bei dem Kauf eines Verbrenners ja auch nicht gleich 100 Liter Sprit mit ein.

Als Fernsteuerung empfehle ich die Futaba FF-7 da das Schallleistungsverhältnis einfach stimmt, wer noch eine FF-9 ergattern kann ist damit sogar noch besser beraten.
Ich empfehle Futaba aus eigener Überzeugung und weil wir dann zum Schulen kompatibel sind...

Als Heli Empfehle ich die Rex Familie allerdings sollte es schon auf Grund der Größe schon ein 500ér sein.

Servos kann ich die Savox 1350 empfehlen und für den Heckrotor sollte es schon ein Futaba 9257 sein. Die Wahl des Kreisels fällt natürlich auf den GY 401 weil die Einstellungen schön einfach sind und weil der Preis stimmt.


Die Akku frage beantworte ich mit: KOKAM 3200 H5 5S weil diese das "Zeug" haben um alt zu werden;-)

Als Ladegerät kommt zum Beispiel das neue Ultramat in frage, da es an Jeder Stromquelle betrieben werden kann.

habe ich noch was vergessen?

lg jens

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

11.08.2008 21:59
#32 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten
Also hier mal meine Zusammenstellung:
Rex500CF mit GY401+9257, 14er Ritzel, 3 x Robbe FS550BBMG Digitalservos, 2x LiPo 5S 3200 (Graupner 7650.5), Hyperion Duo Ladegerät inkl. Balanceranschlüssen, Align-Werkzeug (unbedingt empfehlenswert!)und ein Rudel Stecker
Summa summarum 1070.- €

Als Funke ist bestimmt schon Futaba die richtige Wahl. Da ich aber einige Graupner PCM-Empfänger im Einsatz habe, bin ich bei Graupner geblieben und habe mir die MC22 zugelegt. Grundsätzlich hätte es aber die alte MC20 auch noch getan...

Für den Ladeeinsatz vor Ort benötigt man außerdem noch nen ordentlichen Bleigelakku.
Zur korrekten Einstellung der Pitchwerte ist außerdem eine Pitchlehre empfehlenswert. Ganz moderne Jungs machen das ja jetzt auch mit nem iPhone...

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

LH376 ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2008 17:16
#33 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Hallo

Die Anschaffung des T-Rex 450 für Einsteiger
ist schon nicht verkehrt, da bei einem Chrash
die Ersatzteile doch noch recht günstig sind.
( Habe ich beim Recherchen im Internet festgestellt)
Ob jetzt ein 450 oder 500 oder noch eine Nummer größer,
alle sind zu dem noch Tuningfähig. Das ist doch das gute daran.
Um einen Einblick zu bekommen, meine ich zu mindestens,
reicht der 450er erst mal aus und man sieht ob einem das Hubi fliegen
Spaß macht oder nicht.Viele scheitern meistens daran, dass sie entweder
keine Fachkundige Unterstützung haben, oder aber wie ich es erlebt habe,
von den eigenen Vereinskollegen ausgelacht werden,wenn es mal nicht so klappt.
Aber ich denke, gerade aus Kostengründen, ist der 450er für Anfänger,
mal abgesehen von evt.Bauschwierigkeiten,eigentlich ideal.
LG
Lh375

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.292

13.09.2008 22:49
#34 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Zitat von LH376
oder aber wie ich es erlebt habe,
von den eigenen Vereinskollegen ausgelacht werden

welcher verein macht denn sowas?
den "vereinskollegen" gehört aber mal gehörig der hintern versohlt.

-----------------------------
LG
Ralli

LH376 ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2008 18:44
#35 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Zitat von Ralli
Zitat von LH376
oder aber wie ich es erlebt habe,
von den eigenen Vereinskollegen ausgelacht werden

welcher verein macht denn sowas?
den "vereinskollegen" gehört aber mal gehörig der hintern versohlt.


Ja, so was gibt es leider.
Der Verein ist weiter weg von hier.
Solche Kollegen gehören normalerweise mit sofortiger
Wirkung aus dem Verein ausgeschlossen und ihre Mitgliedschaft
aufgelöst.Das ist aber kein Witz.
Das ist mir damals tatsächlich passiert.

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.292

14.09.2008 20:41
#36 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Zitat von LH376

Solche Kollegen gehören normalerweise mit sofortiger
Wirkung aus dem Verein ausgeschlossen und ihre Mitgliedschaft
aufgelöst.Das ist aber kein Witz.
Das ist mir damals tatsächlich passiert.


bei uns im verein würde es sowas nicht geben.
da bekommen selbst die leute die sich ihre flieger beim real holen vernünftige hilfe(selbst erlebt).
das heißt doch für dich das du unserem verein beitreten solltest wenn dus noch nicht bist.

-----------------------------
LG
Ralli

LH376 ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2008 18:27
#37 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Zitat von Ralli
Zitat von LH376

Solche Kollegen gehören normalerweise mit sofortiger
Wirkung aus dem Verein ausgeschlossen und ihre Mitgliedschaft
aufgelöst.Das ist aber kein Witz.
Das ist mir damals tatsächlich passiert.


bei uns im verein würde es sowas nicht geben.
da bekommen selbst die leute die sich ihre flieger beim real holen vernünftige hilfe(selbst erlebt).
das heißt doch für dich das du unserem verein beitreten solltest wenn dus noch nicht bist.


Hallo Ralli
Ob Du es glaubst oder nicht.
Ich bin auf dem Weg zu euch.
Muß nur noch ein paar Hürden nehmen,
das heißt einige, wichtige Vorgänge
noch durchführen,dann ist es soweit.
Gruß
Die Lufthansa (LH 376 )

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

13.04.2010 19:46
#38 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Gibt es hier eigentlich mal ein Update, oder villeicht ein Einsteiger-Paketangebot unserer Hausdealer?

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.292

13.04.2010 20:37
#39 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Was sollte ich denn für ein Angebot machen.
Ein Angebot ist immer ganz individuell für den Kunden abgestimmt.
Und kann am besten in einem persönlichen gespräch erstellt werde .
Klar könnte ich Angebot Posten, aber glaub mir es ist bestimmt das falsche.

-----------------------------
LG
Ralli

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

13.04.2010 20:40
#40 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Also ich glaube, dass für viele die Qual der Wahl damit abgenommen wird. Sinnvolle Pakete in drei Preislagen zum Beispiel...

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.292

13.04.2010 20:48
#41 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

ich kann es ja malversuchen.
werde morgen mal schauen und eins posten.

-----------------------------
LG
Ralli

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

13.04.2010 20:49
#42 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Prima! So ein richtiges "Care"-Paket mit Heli, Sender, Elektronik, Akkus, Ladezeugs

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

30.04.2010 21:57
#43 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

...und?

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.292

30.04.2010 21:59
#44 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

ist im moment ein wenig stressig.
außerdem ist es sehr schwer ein pauschalpaket zu schnüren.
so was mach im am liebsten im persönlichen gespräch und nach dem finanziellen des kunden.

-----------------------------
LG
Ralli

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

30.04.2010 22:07
#45 RE: Thema: Helis für Einsteiger antworten

Dann schnür doch Pakete: 500€, 800€, 1000€ oder so

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Datenbank Vereinsmodelle

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org