Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 9.832 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
YaNnIk Offline

Chefpilot


Beiträge: 201

26.06.2015 21:36
600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Heute möchte ich euch mal eine kleine Anleitung vorstellen, wie ihr extrem günstig an sehr gute, sehr leistungsfähige Netzteile für eure Lader kommt!
Der Umbau ist kinderlicht und in 10 Minuten erledigt.

Normalerwiese kosten 600W Netzteile locker 60€ aufwärts - ich zeig euch eine Möglichkeit für 13€

Möglich wird das ganze durch Servernetzteile!
Diese werden in großen Serveranlagen nach einer gewissen Betriebsdauer immer getauscht.
Für den Privatanweder bei dem die Netzteile nicht 24/7 laufen spielt das garkeine Rolle.
Häufig werden die Netzteile vom Verkäufer sogar noch einmal auf Funktion gechecked.

Also, genug Palaber.

Der hier vorgestellt Umbau ist "sicher".
Das Gehäuse muss nicht geöffnet werden und wir basteln nur auf der 12V Seite, daher sollte eigentlich nichts passieren können!


Nahezu alle Servernetzteile lassen sich umbauen, ich stelle hier speziell das HP DPS-600PB vor.
Man bekommt es z.B. hier. (eBay, Händler "cp-hardware"). Dort ist es für 19,99€ gelistet, der Händler hat aber (sowohl bei mir, als auch bei anderen) einen Preisvorschlag von 13€ angenommen! (10€ hat auch schonmal jemand probiert, das wurde aber abgelehnt)







Steckt ihr nun das Netzteil an die Steckdose passiert nichts. Wie beim normalen Heim PC muss das netzteil erst gestartet werden.
Dazu müssen ein paar Pins des 12 Poligen Anschlusses verbunden werden.



1 2 3
4 5 6
7 8 9
10 11 12

Die Pins 4, 6, 8 und 10 müssen miteinander verbunden werden.

Technischer Hintergrund (für Interessierte) : Pin 8 ist GND. Pin 6 und 10 müssen mit GND verbunden werden, damit das Netzteil startet.
4 Sollte man verbinden, sofern man nicht die ganze Zeit ein Flugzeugtriebwerk auf dem Tisch stehen haben möchte.
Bleibt 4 offen läuft der Lüfter immer mit 100%, was ziemlich laut ist!
Bei einer Verbindung von 4 und GND läuft der Lüfter nur so hoch, wie es das Netzteil als Kühlung benötigt.
In einem Server kann der Server über diesen Pin das Netzteil aufforder mehr zu kühlen als eigentlich nötig.
Das macht der Server um mit dem Netzteillüfter auch andere Bauteile zu kühlen.
Da wir hier keine anderen Bauteile haben, reicht es wenn das Netzteil sich selber kühlt ;)


Ich habe einfach die Pins 4, 6 und 10 zu Pin 8 hingebogen und einen kleinen Lötpunkt draufgesetzt. Super einfach und funktioniert




Anschließend müsst ihr noch einen Anschluss für euer Ladegerät vorsehen.
Ich habe mich für 4mm Goldkontakt Buchsen entschieden, da so gut wie jedes Laderät mit 4mm Stecker ausgestattet ist.
Damit man zwei Ladegeräte gleichzeitig anschließen kann habe ich je zwei mal GND und zwei mal 12V herausgeführt.









So, das wars auch schon

Einen Hinweis möchte ich noch aussprechechen : Um das Netzteil im Wohnzimmer zu platzieren ist es vielleicht etwas "laut". Aber es ist defintiv nicht unangenehm laut.
Und für 13€ kann man diesen Kompromiss denke ich schonmal eingehen ;)


Viel Spaß beim selber bauen


Quellen :
Hochleistungsnetzteil für < 10€ und in nur 5 Minuten Arbeit!
How to convert Server Power Supplies

Yannik

HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

26.06.2015 22:13
#2 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Läuft das auch, wenn beim Einschalten keine Last dran hängt? Bei den ATX-Netzteilen hat das ja nicht funktioniert. Man musste erst immer zumindest das Ladegerät dranhängen...

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

YaNnIk Offline

Chefpilot


Beiträge: 201

26.06.2015 22:29
#3 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Ich hatte nix dran und konnte ganze normal ~13V messen, sollte also kein Problem sein denke ich ;)

Trotzdem ist es denke ich für ein Schaltnetzteil immer besser, es mit Last zu betreiben.

Yannik

Rizo77 Offline

Themenstarter

Beiträge: 7

30.06.2015 13:02
#4 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Hi Yannik,

das nenn ich mal eine einfache aber sehr geniale Idee.

ich geh mal davon aus das mal die Kontakte zum Starten des Netzteiles
und der Lüftersteuerung auch per Schalter verbinden kann ohne das diese gleich aufrauchen oder?

Erik Offline

Top-Pilot

Beiträge: 317

30.06.2015 13:25
#5 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Hab mir auch eins mit Preisvorschlag 13€ bestellt klasse Idee 47A bei 12V Hammer

YaNnIk Offline

Chefpilot


Beiträge: 201

30.06.2015 17:22
#6 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Zitat von Rizo77 im Beitrag #4

ich geh mal davon aus das mal die Kontakte zum Starten des Netzteiles
und der Lüftersteuerung auch per Schalter verbinden kann ohne das diese gleich aufrauchen oder?



Grundsätzlich ist das natürlich möglich, aber man sollte sich dann im klaren sein, dass das Netzteil nur "elektronisch" ausgeschaltet ist. Es ist also innen drin weiterhin teilweise spannungsführend und verbraucht dann auch Sandby-Strom.

Ich würde es also, wenn man es nicht braucht ausstöpseln ;)

Yannik

Rizo77 Offline

Themenstarter

Beiträge: 7

01.07.2015 08:15
#7 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

es geht mir in erster Linie um die Funkenbildung wenn man das Netzteil in die Steckdose Steckt oder eine 3-fach-Steckerleiste mit Schalter davor setzt und diesen dann einschaltet

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.07.2015 22:16
#8 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Ich hab's gemacht!


Habe das Netzteil bereits fix und fertig einsatzbereit.

Alle Pinne wie beschrieben verbunden und an jedem Ausgang je 2x 4mm (2x plus u. 2x minus) angelötet.

Dann kam der Härtetest:
Meine beiden Power-Doppellader (je 2x400 Watt) daran angeschlossen und an jedem Ladeanschluß einen 6S Lipo dranngehängt (also 4 Stück).
Dann alle 4 Lipos mit jeweils 8 Amper zeitgleich laden lassen. Einfach top! Das Netzteil spurt einwandfrei.
Nach 15 Minuten habe ich gestoppt und die Lipos wieder auf Lagerspannung gebracht.

Habe zwar konkret keine direkte Verwendung dafür, doch ein so kraftvolles Netzteil mal auf Reserve liegen haben, kann nie falsch sein.

Danke für die tolle Anleitung und für den super Tip!

Das Netzteil war nach Bestellung und PayPal-Zahlung bereits zwei Tage später bei mir zuhause.

Gruß
Thomas

Mischa Offline

Chefpilot

Beiträge: 116

02.05.2017 19:05
#9 RE: 600W 12V Netzteil für 13€ antworten

Hi zusammen,
der ursprüngliche Post ist zwar schon älter, will aber nochmal das Thema auffrischen.
Habe gestern das besgate HP Netzteil für 15 Euro erhalten und entsprechend umgelötet…..alles funktioniert.
Sorgt nun als 12 Volt Quelle für ein 4-fach Lipo-Charger von Diamond (die 12-Volt Version), als gleiches Ladegerät mit eingebautem 230 Volt Netzteil hätte der 4fach-Charger rund 100 Euro mehr gekostet.
So kostet das nur 15 Euro mehr….plus ca. 5 Euro für ein paar Extra Kabel und Stecker.
Coole Idee und funktioniert prima.
Ausserdem: mit dem vierfach Lader kann man auch mal spontan ein paar Akkus für den Flugtag (bei schönem Wetter) gleichzeitig aufladen und ist nach ca. 1 h. fertig mit einem Satz frischer Akkus.

Nochmal Danke für die Idee!
Mischa

Solarpanels  »»
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org