Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 852 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
Jonas Offline

Starpilot


Beiträge: 592

03.02.2011 10:55
Weihnachten im Februar... antworten

Habe gerade etwas gefunden, dass ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte:



http://www.hacker-motor.com/de/news/52/index.html
http://www.jetimodel.cz/data_downloads/9...og--a5-web3.pdf

Wenn die Anlage, wie anvisiert, pünktlich im September auf den Markt kommt, kenne ich mein Geburtstagsgeschenk jetzt schon...
Unbestätigter Preis: 800€. Nicht billig aber gemessen an den Funktionen preiswert.

Grüße,
Jonas

_______________________________________
LMFC-Jetcrew

Tobias T. Offline

Top-Starpilot

Beiträge: 769

03.02.2011 16:08
#2 RE: Weihnachten im Februar... antworten

Aber bis September hat Futaba bestimmt auch das Telemetriesystem draussen.
Ich find die Ds 16 irgednwie nicht so toll die.

Jonas Offline

Starpilot


Beiträge: 592

03.02.2011 18:36
#3 RE: Weihnachten im Februar... antworten

Ohne jetzt hier einen Glaubenskrieg anzetteln zu wollen...
Ich habe gerade einen Messebericht gelesen, da stand folgendes drin:

Zitat
Der Pultsender von Jeti ist wohl fertig und soll Mitte des Jahres unters Volk gehen, ebenso die DX10-t von Spektrum in Kürze. Graupner will die MX-32 mit HOTT ab April ausliefern können, Robbe-Futaba hatte in Sachen Telemetrie schlichtweg immer noch nichts vorzuzeigen.
Bei Multiplex gab es M-Link für Graupneranlagen, Telemetrie selbstverständlich inklusive.



Mir geht es aber auch nicht primär um die Telemetrie.

Und ich persönlich würde wohl zu diesem Modell greifen:

_______________________________________
LMFC-Jetcrew

Andy Offline

Chefpilot

Beiträge: 132

04.02.2011 06:47
#4 RE: Weihnachten im Februar... antworten

Hallo, Jonas,

das Modell finde ich auch besonders schick - vor allen Dingen, der eingebaute Fernseher. Da ist doch das Segeln in großen Höhen bei Thermik nicht mehr so langweilig - man kann sich zwischendurch dann seine lieblings Blue-Ray ansehen (ist doch voll HD oder?). So nun aber nicht mehr gelästert. Finde ich - rein optisch - schon ein wenig futuristisch. Aber: beruhigend ist, dass noch Steuerknüppel dran sind - nein, das soll wirklich nicht gelästert sein.
Willst Du wirklich einen solchen Neuling teuer kaufen? Ohne mal seine Kinderkrankheiten abzuwarten? Quasi als Beta-Tester fungieren? Ich würde erst mal ein halbes Jährchen vergehen lassen um dann zu sehen, ob der (neue) Besen immer noch so (angeblich) gut kehrt...

In den Sinne

Grüßle

Andreas

heinkel162 Offline

Chefpilot


Beiträge: 188

04.02.2011 09:32
#5 RE: Weihnachten im Februar... antworten

Und Spektrum bringt DSMX.
Also Hopping.....
Dx8/10 über Internet updatebar,der rest muss ins Werk.

Jonas Offline

Starpilot


Beiträge: 592

04.02.2011 13:58
#6 RE: Weihnachten im Februar... antworten

Also bis jetzt funktionierte das Jeti Zeugs ganz gut. Auch bei mir.
Erste Serie? Hab ich auch schon überlegt...
Wobei eine erste Serie von Jeti auch nicht gefährlicher ist als die 20 Jahre alte Graupner MC24 die regelmäßig Probleme machte (und noch macht).

Das Futuristische ist doch gerade das Schöne an dem Sender, immerhin bietet er ein paar Vorteile, die sonst kein anderer Sender hat. Zum Beipiel Potilose Knüppel und einen elektronischen Schalter. Was m.E. einen deutlichen Sicherheitsgewinn darstellt.
Das Display finde ich hingegen absolut nicht zu groß. Gemessen an heutigen Maßstäben sogar fast zurückhaltend (siehe Hitec Aurora, Futaba T14 und wie sie alle heißen).
Windoof ist nicht drauf und BluRays kann man auch nicht gucken...

Zitat
Dx8/10 über Internet updatebar,der rest muss ins Werk.


Der Jeti Sender soll 2GB internen Speicher und einen Anschluss zur synchronisation mit dem PC haben.
Ich denke die Updatefähigkeit der Software ist da das unspektakulärste Feature.

Spektrum ist mir zu teuer, da ist man für einen großen Empfänger (fürn Jet zum Beispiel) schnell über 200€ los.
Ausserdem gibt es wohl keinen zweiten Herstellen der so Kundenorientiert und schnell ist wie Jeti.
Ich bin von dem Kram nach wie vor überzeugt und verstehe nicht so richtig, warum das Zeug bei uns im Verein so ein Schnewittchen Dasein fristet?!

Grüße,
Jonas

_______________________________________
LMFC-Jetcrew

heinkel162 Offline

Chefpilot


Beiträge: 188

05.02.2011 14:11
#7 RE: Weihnachten im Februar... antworten

Zitat
Ich bin von dem Kram nach wie vor überzeugt und verstehe nicht so richtig, warum das Zeug bei uns im Verein so ein Schnewittchen Dasein fristet?!


Fliege schon länger Jeti......mit Box und den Mui Sensoren.....
Faast aber auch

Lipos »»
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org