Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 5.422 mal aufgerufen
 Vereinsinfos aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.418

24.11.2019 22:57
#46 RE: Erreichbarkeit unseres Platzes Antworten

Hallo zusammen,
ich habe schön länger nicht mehr berichtet was es in Sachen Brücke so an Neuigkeiten gibt.
Irgendwie hatte ich das nicht mehr auf dem Schirm weil eh alle Info‘s und Ankündigungen
in der Vergangenheit für die Katz waren. Das wird wohl auch so bleiben, es sei denn
man glaubt noch an Wunder.
Trotz allem, heute mal wieder die vergangenen und die neuesten Neuigkeiten.
Vor einigen Wochen wurde verkündet daß die Brücke ziemlich sicher eine Woche vor Weihnachten
fertig werden soll. Hm, das wäre ja theoretisch ein schönes Weihnachtsgeschenk gewesen.
Vor zwei Tagen kam dann leider mal wieder eine Hiobsbotschaft vom Wasser und Schifffahrtsamt Duisburg.
Kann man im original auf der Seite des Amtes unter Aktuelles nachlesen.
Wäre ja auch zu schön gewesen wenn es geklappt hätte.
Da heisst es jetzt daß aufgrund von unfallbedingtem Ausfall des auszuführenden Ingenieurbüros und durch
weitere Versäumnisse des auszuführenden Unternehmens es zu weiteren, längeren Verzögerungen
kommt. Neuer Termin für die Fertigstellung ist ende März 2020. Da steht echt 2020. Die Jahreszahl sollte
man doch besser offen lassen.
Ich bin grad echt sprachlos und mir fehlen die weiteren Worte.
Nochmal zur Erinnerung. In 7 (in Worten sieben) Wochen ( eine Woche hat nur 7 Tage ) sollte die Brücke
fertig sein. Aktuell sind wir bei 2 Jahren und 3 Monaten und bis zur geplanten Fertigstellung bei 2 Jahren und 7 Monaten.
Unfassbar. Wenn das Ding irgendwann mal fertig werden sollte, dann sollte wir eigentlich noch mal
um einen Tag Aufschub bitten. 1 Tag wird doch wohl machbar sein.
Dann könnten alle betroffenen 1 Tag vor der Freigabe eine Riesen Party auf der Brücke feiern. So ein
Jahrhundert Projekt muß doch ordentlich gefeiert und begossen werden.
So lange fahre ich zur Frustbewältiging einen kleinen Umweg zum Platz um nette Leute zu
treffen die hoffentlich nicht über die Brücke reden.
Um den Hiscore was Verzögerungen beim Bau betrifft bewerben sich grad folgende Projekte:
1 Flughafen Berlin
2. Hebewerksbrücke Waltrop
3. Kraftwerk Datteln 4
Ich denke die Brücke ist da im moment ganz weit vorne.
So, da ich nicht an Wunder glaube werde ich ich diesen Post erst im März 2020 weiterführen
und dann bestimmt die nächsten Hiobsbotschaften verbreiten.
Bis dahin, viel Spaß bei der Umleitung.
Gruß Krisi

JürgenW Offline

Chefpilot


Beiträge: 247

25.11.2019 08:27
#47 RE: Erreichbarkeit unseres Platzes Antworten

gut, das die globalen Kunden des " Made in Germany" nicht die Waltroper Zeitung lesen. Man kann sich ja leicht ausmalen, was das für die Börsenwerte unserer Maschinenbauwerte bedeutet.
Dann wird es uns ergehen wie einst Rom unter Caesar. In den darauffolgenden Jahrhunderten wird man herrliche Comics über Germanien und seinen Untergang schreiben. Schade das wir die dann nicht mehr lesen können.

bis dahin wollen wir mal noch tapfer an unsere Jungs an den Zeichenbrettern, an den Schweißgeräten und den um jeden Cent Einsparung bemühten Kollegen in den Ämtern und Verwaltung - sie alle geben Ihr bestes und waren stets bemüht - so wird's im Zeugnis stehen....

Mischa Offline

Chefpilot

Beiträge: 143

25.11.2019 21:34
#48 RE: Erreichbarkeit unseres Platzes Antworten

Ahoi,
ja es ist wirklich erschreckend, was das abläuft. Allerdings muss ich mal eine Lanze brechen für die verantwortlichen Ingenieure. Wir hatten in Duisburg (direkt bei meiner Arbeitsstelle) ca. 5 Jahre lang (!!) und bis vor kurzem eine Brückenbaustelle direkt unter meinem Bürofenster (konnte den Stahlträger fast anfassen). Als dann ENDLICH die Brücke eingeweiht wurde, konnte ich mit dem verantwortlichen Ingenieur ein paar warme Worte wechseln. Das Ding ist leider wohl so, dass er zur Zeit der EINZIGE baurechtlich Befugte Ing. beim Wasser-/Schifffahrtsamt Duisburg ist, der solche Projekte betreuen darf / kann. Zuständig ist er für das nahezu komplettes Ruhrgebiet inkl. natürlich Waltrop (die Brücke war ihm wohl bekannt).
Der arme Kerl hat ziemlich gejammert, da er lediglich Feuerwehr spielen kann bei den absolut superdringlichen Brücken im Ruhrpott und nur hin und her springt zwischen den Projekten. Und das wären wohl so an die aktuell 20 akute Brücken ---plus 100 weitere die nicht ganz soooo dringend sind.
Problem ist ausserdem, dass so ziemlich alle Brücken in NRW kurz nach dem Krieg neu gebaut worden sind (so hoppladihopp auf die Schnelle), daher sind so ziemlich alle gleichzeitig auf marode und baufällig.
Warum es keine weiteren Ingenieure gibt? Na klar: erstens studieren nur wenige Leute Bauingenieur /Statiker mit Schwerpunkt Brückenbau und Wasserwirtschaft, zweitens gehen davon kaum Leute in öffentliche Behörden wegen Scheiss-Bezahlung. Daher: Der Typ war so ziemlich angefressen und frustriert-----kein Wunder.

Daher liegen also Dutzende Projekte brach oder dümpeln vor sich hin, weil die Verantwortlichen extrem überlastet sind, In dem Fall leider EIN einziges Männchen.
Irgendwie kenne ich das selbst von meinem Job ;-)))

Hilft trotzdem nicht, habe aber tatsächlich ein wenig Verständnis für die armen Kerle, die den Scheiss regeln müssen.
Gruß
Mischa

Mischa Offline

Chefpilot

Beiträge: 143

25.11.2019 23:28
#49 RE: Erreichbarkeit unseres Platzes Antworten

Was ich eigentlich mit meinem letzten Beitrag sagen wollte:
Die Beteiligten Verantwortlichen sind oftmals ebenfalls die Leidtragenden und genau so angepisst wie wir Bürger.
Ein lieber Kollege von mir (leider schon verstorben) hat mal gesagt: "Der Fisch stinkt vom Kopfe her", will sagen, die Leitung von Firmen, von der Stadt, Land, Staat gehören eigentlich mal in der A..... gewaltig getreten.
Die fleissigen Bauarbeiter und Ing. z.B. im Berliner Flughafen haben´s sicher nicht verbockt....wohl eher die Planungsabteilungen in den Ländern etc.

Und mittelständische Firmen leiden wie blöd unter so einem Mist.....Aufträge erfüllt und keine Zahlungsmoral von den Behörden.....da gibts etliche Firmen-Pleiten genau deswegen....:-((

Gruß
Mischa

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org