Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 279 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
Mischa Offline

Chefpilot

Beiträge: 117

08.10.2016 15:11
UMX Spacewalker Mode umbauen antworten

So,
ich starte mal zum Spacewalker einen neuen Beitrag, weil der Umbau von Mode 1 auf Mode 2 doch etwas tricky ist.
Wie schon woanders beschrieben, lässt sich der Mode von der eflight Billig-Funke per Schiebeschalter zwar elektronisch ändern, aber die Mittelrasten der Steuerknüppel sind dann leider immer noch falsch rum. Da es sich um gekapselte Kombi-Potis handelt, müssen diese leider komplett ausgelötet werden, um sie dann von links nacht rechts zu tauschen. Wer weiß, was Auslötlitze oder Vakuumpumpe ist und ne dünne, saubere Lötspitze hat, wird kein Problem damit haben. Für unerfahrende Löt-Laien sit schwierig, da das komplette Modul samt Potis und einem Taster mit insgesamt 14 Lötpunkten sauber vom Zinn befreit werden muss – rohe Gewalt hilft da nicht: -)) Ich habe zur Arbeitserleichterung die ganze Platine vorher ausgebaut, dann geht alles leichter. Die Potis haben übrigens trotz unterschiedlicher Farbe alle den gleichen Wert, also einfach die ganzen Module tauschen, wieder sorgfältig einlöten und fertig! Funktioniert sogar alles ;-))
Beim Zusammenbauen aufpassen, da die ganzen Plastik-Knöpfe (für Trimmung) gerne mal rausfallen oder schief drin liegen.
Viel Spaß

so sah es vorher aus:


und hier die ausgelöteten Module samt Potis und Drucktaster


und am Ende wieder "andersrum" eingelötet

Juky Offline

Starpilot


Beiträge: 700

08.10.2016 16:26
#2 RE: UMX Spacewalker Mode umbauen antworten

Cool, Mischa!

_____________________________________________________________
Ich bin eigentlich ein netter Kerl .. wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

«« Alter Servo?
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org