Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.317 mal aufgerufen
 E-Modelle
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

20.08.2009 16:51
Seagull PC-9 von J Perkins antworten

So, gestern war der Bausatz da und ich habe den Flieger nach ca. 5 Stunden Bauzeit flugfertig gehabt. Die Qualität des Bausatzes ist sehr gut, zudem ist die Bespannung mit Oracover-Folie ausgeführt. Lediglich die Schrauben für die Tragflächenbefestigeung sind sehr schwer zu erreichen. Daher habe ich unten im Rumpf etwas Folie ausgeschnitten und aus dünnem Kunststoff aufklappbare Abdeckungen im Bereich der Schrauben fabriziert. Jetzt kann ich die Flächen der PC-9 bequem abschrauben und den Flieger auch transportieren, wenn ich mehrere Modelle im Wagen habe.

Natürlich war ich heiß drauf, das Ding zu starten und bin daher vorhin am Platz gewesen. Zuerst war natürlich ein Reichweitentest angesagt, dann folgten ein paar Bodenrunden zur Eingewöhnung an das Dreibein-Fahrwerk mit lenkbarem Bugrad, dann ein paar Zigarettenlängen Pause, und dann gings in die Luft zum Maiden Flight.
Ohne weitere Probs stieg die Maschine gut weg und reagierte schön auf die Steuerbefehle. Die Ruderausschläge waren natürlich noch etwas reduziert! Auch die Landung gelang prima und bei sehr gemäßigtem Tempo.
Danach wurde vorne noch etwas Gewicht zugetrimmt, da sie noch etwas zu sehr die Nase nach oben nam...jetzt geht sie perfekt, wiegt aber auch 1200 Gramm.

Da die Kanzel transparent ist und Einblick auf den Innenausbau und die Elektronik gewährt, was ich nicht so schön finde, habe ich mir natürlich wieder einen besonderen Ausbau ausgedacht. Mehr davon in einem Ergänzungsbericht! Live zu sehen gibt es sie natürlich auch auf dem Vereinsfest!

Specs:
Seagull EP PC-9 von J Perkins
* Spannweite = 1260 mm
* Flächeninhalt = 29,3 dm²
* Länge = 960 mm
* Gewicht = ab 0,85 kg
* Motorisierung = Elektro BL-Antrieb z.B. EnErg OR650 ( 1100 Umin/V)
* Antriebsakku = LiPo 3 Zellen/ ca. 2100 mAh
* Fernsteuerung = ab 4 Kanal


Lieferumfang :

* Rumpf/ Tragflächen in Holzbauweise mehrfarbig mit ORACOVER Folie bespannt
* Alle zur Fertigstellung benötigten Kleinteile ( Motorträger, Räder etc. )
* Reich bebilderte Bauanleitung in englischer Sprache

Offizieller Preis: 89,95
gekauft bei Jablonski in Herne; Lieferzeit drei Tage

Antrieb: 3S Lipo 2200 mit HiMax 3516 und 10 x 6 Latte Graupner Sonic, 40A-Regler von Hype
Servos: Multiplex Nano und TinyS
Empfänger: Graupner MC-18, PCM

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Angefügte Bilder:
5500540a.jpg   seagull pc-9.JPG  
Als Diashow anzeigen
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

28.06.2011 23:00
#2 RE: Seagull PC-9 von J Perkins antworten

Nachdem ich ja beim letzten Vereinsfest im Anfall geistiger Umnachtung das falsche Modell in meinem Sender für die PC9 gewählt hatte und direkt nach dem Start diese in die Wiese gerammt hatte, haben ich mir ja, wie im Elektronik-Forum beschrieben, eine neuen Bausatz von J. Perkins gekauft. Erstflug war am Sonntag. Die PC-9 flog auf Anhieb und bedurfte keiner weiteren Nachtrimmung! Beim zweiten Flug hat sich ja leider der Motorspant gelöst, aber Dank der sehr guten Segeleigenschaften konnte ich sie noch prima landen. Die Haube haben wir auch noch im Kornfeld wiedergefunden. Danke noch mal an die die Jungs, die beim Suchen geholfen haben!
Den Motorspant habe ich nun noch einmal sorgfältig eingeklebt. Jetzt sollte alles perfekt sein...
Die PC-9 von J. Perkins kann ich nur wärmstens empfehlen! Sie hat unkritische Flugeigenschaften und ist einfach zu bauen. Zudem ist sie durch die weiß/rote Bespannung sehr gut am Himmel sichtbar. Mit einem 3S-2200-Akku sind rund 10 Min. Flugzeit drin.
Hier noch der Link zum Hersteller:
http://www.jp-deutschland.de/Shop/flugmo...ulette-13m.html

Hier der Link zu meiner PC-9 in unserer Modelldatenbank:
http://lmfc.purespace.de/tinc?key=Q1MSGg...114_Modelldaten

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org