Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 360 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

18.02.2016 22:36
Soundtuning antworten

Für E-Modelle gibt es ja mittlerweile richtig gute Soundmodule. Aber wie steht es mit der optimierten Soundabstrahlung und voluminösem Klang? Die meisten basteln sich ja nur irgendwo im Modell irgendeinen Lautsprecher rein. Am Boden und aus der Nähe klingt das noch gut. Aber im Vorbeiflug oder etwas weiter weg ist nichts mehr davon zu hören. Da kann man doch sicher noch einiges heraus holen...z.B. mit flachen und leichten Lautsprechern mit Neodym-Magneten, Schallpegel-starken Lautsprechern oder eventuellen Optimierungsmöglichkeiten über speziellen Schall-Auslässen? Das Modell selbst, soweit genug Hohlraum vorhanden, könnte ja eigentlich als ein Lautsprechergehäuse angesehen werden.
Ich kenne ja da ein neues Mitglied, das richtig Ahnung von solchen Sachen hat und vielleicht auch ein paar Basics/Tipps zum Thema Schallwandler zum Besten geben könnte

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org