Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 345 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

15.02.2016 21:58
Ortung von abgestürzten Modellen antworten

Hat jemand einen Tipp, was man zur Ortung (kein Nahbereich per Bluetooth) von Modellen verwenden könnte?
Also so etwas vielleicht in einer noch kompakteren Bauart...
http://www.pearl.de/a-PX3490-1511.shtml?...CFRYTGwod7KoMug

Oder nur per WiFi?

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

15.02.2016 22:08
#2 RE: Ortung von abgestürzten Modellen antworten

Da hab ich vor kurzem auch schon mal gesucht. Scheint es wohl nicht viel kleiner zu geben.

Hier noch ein Beispiel

http://www.amazon.de/Kommunikator-kosten...rds=gps+tracker

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

15.02.2016 22:25
#3 RE: Ortung von abgestürzten Modellen antworten

Noch zur Ergänzung.
Bei dem Gerät von Pearl ist kein GPS Empfänger verbaut, d.h. die ortung basiert auf GSM Basis.
Das kann in den Bergen oder außerhalb von Städten wo die Funkzellen nicht so
dicht gesät sind wie hier bei uns dann schon recht ungenau sein.

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org