Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 678 mal aufgerufen
 FLÄCHENMODELLE
Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

15.01.2016 16:41
Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Hallo Leute !

Wie einige wissen baue ich gerade meine Apprentice um zu einer Schleppmaschine für kleinere Segler.
Schleppkupplung ist eingebaut und funktioniert .
Nun muss ein stärkerer Motor rein und ein grösserer Propeller aber was , bin nicht so der Elektonik Freak .
Das Flugzeug wiegt jetzt abflugbereit 1390 Gramm.
Verbaut sind folgende Komponenten : Motor EFLM 7215 BL15 840kV
Prop 11x8

dann ist da noch das Problem das ich weiterhin die alten Lipos verwenden möchte,
weil 1. in den Schacht keine anderen hineinpassen
und 2. ich davon viele besitze.

Lipo : 3S 3200 maH 30c

würde mich über eure hilfe sehr freuen

bis dann

Christoph

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.330

15.01.2016 23:05
#2 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Hallo Christoph
Ich würde mich mal umsehen was man so nehmen könnte, bräuchte allerdings noch
ein paar Infos von dir. Wie sind die Abmaße von dem jetzigen Motor und geht da Platzmäßig vielleicht auch
noch ein bischen mehr? In welcher Preisklasse sollte der Motor liegen? Eher was billiges von HK oder darf
es auch ein bischen mehr kosten? Für wieviel Ampere ist dein Regler ausgelegt? Gegebenenfalls müßte
da auch ein größerer her.
Ansonsten bin ich begeistert daß du von deinen ersten Schleppversuchen, animiert durch Erich wenn ich mich
recht erinnere, so begeistert bist daß du jetzt deine Maschine entsprechend umbaust.
Suppi.
Vielleicht schaut auch der ein oder andere auch mal, was noch so brauchbares in der Grabbelkiste rumliegt.
LG Krisi

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

16.01.2016 16:26
#3 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Hallo Krisi !

Danke für deine Antwort.
Ja du hast recht der Erich hat mich mit dem Schleppen heiss gemacht ^^.

So nun zum Motor , mir ist klar das auch ein neuer BEC rein muss der alte hat nur 30A , hatte ich vergessen zu schreiben.

Die daten vom Motor : Durchmesser 37 mm
Motorlänge 49 mm
Gesamtlänge bis wellenende 70 mm

Es ist im Durchmesser sowie in der Motorlänge noch etwas Platz ich denke bis 42 mm Durchmesser sollte noch passen und in der Länge dürften ein paar mm auch nichts ausmachen.

Danke für deine Hilfe.

Bis dann

Christoph

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

16.01.2016 16:28
#4 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Habe noch vergessen zu erwähnen das HK ok ist aber wenns teurer wird macht das auch nichts.

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

16.01.2016 16:53
#5 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

und die Lipos haben nicht 30 sondern nur 20C.

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.330

16.01.2016 21:59
#6 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

So ich hab mich mal ein wenig umgesehen und ein wenig in eCalc rumgespielt.
Ich würde mal einen Turnigy D3548/4 1100 Kv mit einer Latte 11x7 probieren.
Als Regler dazu einen Yep 60A von HK.
Das ganze Set wäre dann mit einer größeren Latte noch steigerungsfähig aber
ich denke dann werden deine Akkus schlapp machen.
Ich hoffe daß ich mit der Empfehlung einigermaßen richtig liege.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Antriebsempfehlung.
Gruß Krisi

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

19.01.2016 11:25
#7 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Hallo Krisi !

So die Komponenten habe ich gerade bei HK bestellt , schauen wir mal wie es wird.

Ich bedanke mich erst einmal , Mann sieht sich.

Bis dann

Christoph

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.330

19.01.2016 23:25
#8 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Hallo Christoph
da bin ich auch sehr gespannt. Habe aber bisher recht Gute Erfahrungen mit dem ecalc Programm gemacht.
Trotzdem bitte unbedingt vor dem Erstflug den Strom messen damit wir sicher sein können
daß es funktioniert. Falls du keine Möglichkeit dazu hast, dann sag bescheid, dann finden wir ne Lösung.
Viele von uns haben ein Amperemeter, meist jedoch mit individuellen Steckverbindungen.
Falls nicht das passende dabei ist löten wir eben einen Adapter. Ich selbst habe z.B. eins mit
Multiplex Steckern. Ich weiß nicht was du in deinem Modell für Stecker verwendest, aber das machen
wir dann schon passend.
Gruß Krisi

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

24.01.2016 19:48
#9 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

weis nicht genau was du jetzt meinst bin halt malocher wie gesagt bin maschinenbautechniker nix elektrisches , und zur info für den verein bin cnc einrichter und programmierer mit zugang zu maschinen am we drehen und fräsen.

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.330

24.01.2016 21:45
#10 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

Hallo Christoph
Ist doch überhaupt kein Problem, muß ja nicht jeder Ahnung von Strom haben. Dafür können wir sicher mal auf
deine CNC Fähigkeiten zurückgreifen. Also wie schon gesagt, sollten wir vor dem Erstflug den Strom messen.
Am besten machst du mal ein Foto von deinem Stecker am Regler und am Akku , dann können wir mal
schauen was wir für einen Adapter benötigen, dann löte ich den mal eben zusammen.
Entweder du stellst das Foto hier ein oder du schickst es mir direkt dann schaue ich mir das an.
Gruß Krisi

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

13.02.2016 20:29
#11 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

So die Sachen sind Heute endlich angekommen.
Ich freue mich schon auf den Einbau , Bilder folgen in kürze Krisi !

bis denne

christoph

Christoph11 Offline

Rundflieger

Beiträge: 31

13.02.2016 22:22
#12 RE: Apprentice 15e Umbau zur Schleppmaschine antworten

mir fällt da gerade etwas ein , hoffentlich habe ich da nichts falsch gemacht,

muss die schleppkupplung im schwerpunkt liegen ??

danke im voraus für hilfe

bis denn

christoph

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org