Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

12.06.2009 18:25
Lithium-Ionen-Akkus für Sender? antworten

Da mein Schülersender und noch ein weiterer neue Akkus benötigen, stellt sich die Frage, ob man nicht drei LiIo-Akkus einbauen kann. Hat das schon jemand gemacht?

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Manfred ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2009 12:00
#2 RE: Lithium-Ionen-Akkus für Sender? antworten

Hallo!
Wenn die Baugröße nicht die Rolle spielt kann natürlich ein LiIo als Ersatz genommen werden, es muß nur berücksichtigt werden das bei LiIO die Spannung pro Zelle:

Ladeschlussspannung pro Zelle: 4,1V / 4,2V

beträgt und bei NICD ca. 1,4 V

um also auf 9,6 V Klemmenspannung zu kommen sind 3 x LiIO notwendig also ca. 12,3 V Gesammtspannung, was aber durch 3 Silizium-Dioden ( 3 x 0,7 V) wieder auf ca.
10,2 V verringert werden kann, in Reihe geschaltet. (3 A Dioden, 1 N 5000 ect.)

Je nach Stromaufnahme des Senders ist auch der Einsatz eines Spannungsreglers (7810) möglich was aber wieder die Fehlermöglichkeit erhöht.
Gruß

Manfred ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2009 12:03
#3 RE: Lithium-Ionen-Akkus für Sender? antworten
Manfred ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2009 12:09
#4 RE: Lithium-Ionen-Akkus für Sender? antworten

Sollte ein passender LiIo - Akku nicht für Deinen Sender verfügbar sein, so besteht immer noch die möglichkeit, diesen Akku im Senderpult zu verbauen.

Dazu muß nur das Anschlußkabel im Sender kontaktsicher nach Außen geführt werden.
Über ein entsprechendes Ladekabel könnte dann der LiIo ganz einfach aufgeladen werden.

Somit besteht auch die Möglichkeit mitttels einer Akkuweiche 2 Akkus im Senderpult zu integrieren
und somit die Ausfallquotte was den Sender betrifft zu minimieren.

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org