Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 623 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
Norbert ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2013 07:43
Motor Wickeln antworten

Hi
Mir ist ja dieser Motor http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=16230
abgeraucht ,
Wer kann mir den neu Wickeln natürlich gegen Bezahlung oder so ich habe leider da keine Ahnung davon
der Motor dreht und ruckelt noch aber die Wicklung ist schwarz verfärbt im Motor aber er ist erst vor 2Monaten gekauft worden also neuwertig
eigentlich zu schade zum wegwerfen.
Norbert

Brinky77 Offline

Chefpilot

Beiträge: 227

23.07.2013 17:39
#2 RE: Motor Wickeln antworten

Hi Norbert,

wollte ich bei der kleinen Corsair auch machen. Macht bei mir aber keinen Sinn, weil die Wicklungen verklebt sind. Leider kriege ich den Kleber nicht entfernt, ohne den Stator zu beschädigen. Eventuell versuche ich es nochmal in Aceton einzulegen.

Selber wickeln ist aber nicht so schwierig. Hab ich früher ein paar mal gemacht. Wicklungszahl, Lackdrahtstärke und Wicklungstyp (Stern oder Dreieck) musst Du wissen. Einfach mal ein wenig googeln. Dann mal probieren.

Oder einfach wieder einen bestellen.

P.S.: Link ist nicht korrekt kopiert!!

Grüße

------------------------------------
Jeti 2.4 GHz / Spektrum
Frisch Wilga 35 1:4
3m Extra von Delro
B-25 Mitchel
Agusta A109 Power, in der Werft
Kranz Corsair
Yuki Corsair
SU-26MX EPP
Wasserdelta
Ventus 2cx, 4,5m
T-Rex 250
Christen Eagle von Airfly, nach Rückenflachtrudeln leider in der Presse gelandet
ME-109
Spitfire
P-51
Arriba von Multiplex
Shitty vom Thorben, gestorben
JAS Doppeldecker, gestorben

Powerbooster »»
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org