Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.112 mal aufgerufen
 FLÄCHENMODELLE
Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

06.05.2013 01:50
Was wurde eigentlich aus .......? antworten

... den, an viele Vereinsmitglieder abgegebene, Modelle von unserem Arno Holz?

Habt Ihr sie betriebsbereit, wieder hergerichtet, umgebaut und wieder flugfertig gemacht?

Würd mich Interessieren was aus den Modellen geworden ist und ob wir
das ein oder andere am Platz wiedersehen!

Gruß

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

10.06.2013 15:12
#2 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Ich hatte beim Nachlassverkauf die Bücker "Jungmann" von Arno mitgenommen.
Die Idee war Sie auf Elektroantrieb um zu bauen!
Also ging ich mal ans Werk.

So hatte ich sie bekommen:


Nach der Substanzprüfung und etwas nachdenken, wie mach ich es am besten,
wurde der Verbrenner entnommen


und die Maschine erst mal gereinigt.
Servos getauscht, Anlenkungengeprüft und nachgearbeitet.

Danach wurde der Motorträger für den E-Antrieb gestrickt und angepasst.


Löcher mussten verschlossen werden. Ich wollte die Aluhaube nicht neu machen,
oder gar ganz ersetzen. Die Optik sollte schon erhalten bleiben.
Also Alu schneiden und Nieten. Haube verspachteln usw.


Der Antriebsstrang samt Regler und Sicherheitsschalter wurde verbaut.
Akkurutsche für 6S musste gefertigt werden. Serviceklappe unter dem Rumpf eingebaut
und Empfänger mit Satelitenantenne verlegt werden.


Haube wurde Grundiert und angepasst.


Ein paar Verschönerungen mussten schon sein. Lackierung der Haube mit Lufthansagelb,
Dekals und Beschriftungen wurde gefertigt, so wie eine Oltimergerechte Luftschraube musste drauf.






Dann sah es schon besser aus.

Nach langem Suchen im Netz, nach dem richtigen Schwerpunkt hab ich ihn aus gesammelten Daten
nach gut dünken eingestellt. Leider war nirgends ein Plan mit SW Angaben auf zu treiben.
__________________________________________________________________________________________________

Mit etwas gemischten Gefühlen (wegen dem Schwerpunkt) ging es nun am Sonntag den 09.06.2013
zum Platz um den Erstflug zu machen.

Nach einer halben bis 3/4 Stunde Montage am Platz, das ist halt bei verspannten Flächen so,
stand sie nun fertig zum Revivalflug bereit.





__________________________________________________________________________________________________

Dann ging es zum Rollout und an den Start.
Gasknüppel langsam nach vorne! Hmm Leistung des Antrieb, satt ausreichend.
Nach einer Rollstrecke von ca. 25m hob sie schön gerade ab.
Schwerpunkt passt perfekt, kein aufbäumen oder sonst irgend welche Mucken.
Ein paar Platzrunden auf Sicherheishöhe zum trimmen. alles ok!
Das Flugbild ist wirklich Scale, Geschwindigkeit passt.
Leichte Kunstflugfiguren gelangen auf Anhieb, Rolle Loop Turn, super.

Dann gings an die Landung. Doch auch hier zeigte sich... Langsam geht auch...
leicht an Höhe halten und mit etwas Fahrt aufsetzen ... passt !

Revivalflug gelungen!



Video gibt es bei Facebook unter:
https://www.facebook.com/photo.php?v=170602033115696

Der zweite Flug verlief genau so gut. Antreibsstrang und Setup reichen für 10min. Flugspaß.

Der Umbau hat sich gelohnt !
Bei allem hatte ich das Gefühl als ob Arno dabei war

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

10.06.2013 23:43
#3 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Dann war da noch ......

die Mü13e "Bergfalke" mit 2850mm Spannweite.
Dieser Oldisegler steht als nächstes auf dem Wiederherstellungsprogramm.



Ronni wartet schon mit der Schleppmaschine

_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

15.07.2013 21:23
#4 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Hallo

Der "Bergfalk" hat seine Überarbeitung hinter sich.
Bespannung wurde teilweise erneuert und ich habe Ihm etwas Farbe verpasst.
Wie ich meine passend zum Oldie-Design des Modells.



Elektronik wurde eingebaut, Schleppkupplung ist in Funktion und das Modell wurde neu ausgewogen.





Leider hat sich gestern eine Schwachstelle aufgetan und der
Hecksporn ist eingedrückt nach einer etwas, war nicht so hart,
schlecht abgefangenen Landung nach einem Übungshandstart.
Also da hat jemand mal an einer Verstärkung und Kleber gespart.

Segeln sollte das Teil und Landen ist Pflicht.
Wäre nicht auszudenken gewesen wenn das beim Flug passiert wäre.
Ohne Heck fliegt´s sich schlecht.

Hier wird etwas Instandgesetzt und beim nächsten Versuch geht es mit
Ronni an der Schleppleine in die Lüfte.



_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

KevinM Offline

Besucher

Beiträge: 1

20.08.2013 23:03
#5 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Hallo,
Habe auch ein Modell wieder in schuss gebracht.War am Wochenende erstmals in der Luft. Fliegt wunderschön .
In Gedanken

Liebe grüsse

Angefügte Bilder:
555546_516284211774398_1371042415_n.jpg  
krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

29.04.2014 19:22
#6 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Hallo
Ich habe heute die ASK13 von Arno fertiggestellt. Alles ein bischen überholt, ein paar neue Servos und Akku eingebaut. Jetzt wartet sie auf schönes Wetter, ein starken Schlepper und einen mutigen Piloten der sie einfliegt. Da ich selbst noch nie geschleppt wurde werde ich das einem erfahrenem Kollegen überlassen. Der Flieger hat 4,20 m Spannweite und bringt 8,4 Kg auf die Waage. Werde nach dem Erstflug weiter berichten.
Gruß Krisi

Angefügte Bilder:
image.jpg  
Brinky77 Offline

Chefpilot

Beiträge: 227

29.04.2014 21:16
#7 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Mach ich doch gerne, sofern Du noch willst :-)

------------------------------------
Jeti 2.4 GHz / Spektrum
Frisch Wilga 35 1:4
3m Extra von Delro
B-25 Mitchel
Agusta A109 Power, in der Werft
Kranz Corsair
Yuki Corsair
SU-26MX EPP
Wasserdelta
Ventus 2cx, 4,5m
T-Rex 250
Christen Eagle von Airfly, nach Rückenflachtrudeln leider in der Presse gelandet
ME-109
Spitfire
P-51
Arriba von Multiplex
Shitty vom Thorben, gestorben
JAS Doppeldecker, gestorben

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

29.04.2014 21:49
#8 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Ja suppi, gerne.
Endlich ein mutiger Pilot der sich freiwillig meldet.
Schauen wir mal wann es klappt. Ich weiß nicht genau wann Peter wieder da ist.
Gruß Krisi

Brinky77 Offline

Chefpilot

Beiträge: 227

29.04.2014 22:06
#9 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Klar gerne. Aber was mir Sorgen macht sind die über 8 kg bei unter 4,5m Spanne
Hat ne hohe Flächentiefe und nen bulligen Rumpf, aber wenn sonst nix
schlecht gebaut ist, was das Gewicht dann begründet, wird es wohl so sein.

Die ASK sollte aber sehr schöne Flugeigenschaften haben, zumindest weiss
ich, dass die Originale sehr sehr unkritisch ist. Hab früher einige Stunden auf dem
Muster gemacht. Thermikmässig ein Knaller.
Hat die auch unten und oben die Störkklappen??

------------------------------------
Jeti 2.4 GHz / Spektrum
Frisch Wilga 35 1:4
3m Extra von Delro
B-25 Mitchel
Agusta A109 Power, in der Werft
Kranz Corsair
Yuki Corsair
SU-26MX EPP
Wasserdelta
Ventus 2cx, 4,5m
T-Rex 250
Christen Eagle von Airfly, nach Rückenflachtrudeln leider in der Presse gelandet
ME-109
Spitfire
P-51
Arriba von Multiplex
Shitty vom Thorben, gestorben
JAS Doppeldecker, gestorben

Brinky77 Offline

Chefpilot

Beiträge: 227

29.04.2014 22:12
#10 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

P.S: Schraub mal das Bugrad raus und mach Dir die Kufe hübsch.
Da gehört doch kein Rad hin bei ner 13 😳

Kultiger ohne :-))

------------------------------------
Jeti 2.4 GHz / Spektrum
Frisch Wilga 35 1:4
3m Extra von Delro
B-25 Mitchel
Agusta A109 Power, in der Werft
Kranz Corsair
Yuki Corsair
SU-26MX EPP
Wasserdelta
Ventus 2cx, 4,5m
T-Rex 250
Christen Eagle von Airfly, nach Rückenflachtrudeln leider in der Presse gelandet
ME-109
Spitfire
P-51
Arriba von Multiplex
Shitty vom Thorben, gestorben
JAS Doppeldecker, gestorben

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

29.04.2014 22:18
#11 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Ich hab sie halt so übernommen wie sie ist. Erst mal schauen ob und wie sie so geht, der rest kommt später.

Brinky77 Offline

Chefpilot

Beiträge: 227

29.04.2014 23:17
#12 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Ist auf jeden Fall ein schönes Flugzeug, dass Du da hast.

Freu mich schon aufs Fliegen :-))

Grüsse

------------------------------------
Jeti 2.4 GHz / Spektrum
Frisch Wilga 35 1:4
3m Extra von Delro
B-25 Mitchel
Agusta A109 Power, in der Werft
Kranz Corsair
Yuki Corsair
SU-26MX EPP
Wasserdelta
Ventus 2cx, 4,5m
T-Rex 250
Christen Eagle von Airfly, nach Rückenflachtrudeln leider in der Presse gelandet
ME-109
Spitfire
P-51
Arriba von Multiplex
Shitty vom Thorben, gestorben
JAS Doppeldecker, gestorben

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

01.05.2014 23:31
#13 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Hallo
ja was soll ich sagen, heute sollte eigentlich der grosse Tag der ASK13 von Arno werden, aber leider wurde nichts draus.
Was war passiert? Ich hatte das defekte Servo der Schleppkupplung ausgetauscht gegen ein neues Standard Servo. Leider war mir nicht bewußt
das auf der Schleppkupplung eine enorme Kraft wirkt. Wer weiß das schon? Beim Versuch durch ziehen an der Schnur und auslösen der Kupplung
zeigte sich daß ein Standard Servo mit ca 3Kg Kraft einfach zu schwach ist. Nach Aufklärung durch Peter daß dieses Servo ungefähr so stark sein sollte
wie das Eigengewicht des Fliegers, wollten wir natürlich kein Risiko eingehen und haben es gelassen.
ich hätte echt nicht gedacht daß es soviel Kraft benötigt einen kleinen Stahldraht aus einer Schlinge zu ziehen.
Ich werde jetzt das Servo gegen ein ca.10 Kilo Servo austauschen und dann werden wir es erneut versuchen.
Danke an Peter und Dirk für die Unterstützung.
Bis zum nächsten mal
Gruß Krisi

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.286

18.05.2014 22:41
#14 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Hallo
So heute war es dann soweit. Dirk hat die ASK an Peters Schlepper mal ganz souverän in die Luft befördert. und nach einer ausgiebigen Runde
auch sicher wieder zu Boden gebracht, trotz einer Störklappe die nicht wieder einfahren wollte. Dank an Dirk.
Da das Modell aber von Anfang an eigentlich nicht mein Ding war sondern mir mehr oder weniger von einem Vereinskolegen
aufgeschwatzt wurde und es bei mir sicherlich keine große Zukunft gehabt hätte, so habe ich mich kurzerhand entschieden es weiter zu verkaufen.
Ich habe es nun zum Selbstkostenpreis an die Kollegen vom MFG Otto Lilienthal Bochum weitergereicht. Die Jungs haben gleich einen Empfänger
eingebaut, programmiert und sind noch zweimal damit geflogen. Es wurde ein bischen Gewicht vorne rausgenommen und dann ging die ASK13 erstaunlich gut. Es freut mich daß die Kollegen Spaß damit haben und Arnos Modell noch lange fliegen wird. Es war also ein erflogreicher Tag heute.
Gruß nach Bochum
Krisi

Bernd Offline

Top-Starpilot


Beiträge: 1.169

19.05.2014 00:01
#15 RE: Was wurde eigentlich aus .......? antworten

Auch ein Hallo

Der Bergfalke von Arno hatte heute beim 1.Scale, Oldtimer- und F-Schlepp-Meeting (18.5.14)
Seinen ersten F-Schleppflug, den, wie sollte es anders sein auch Unser Dirk durchführen durfte.
Peters Schleppmaschine war etwas zu kräftig dafür aber Dirk hat alles bestens gemeistert.
Danke dafür. Mal sehen wen ich für weiter Schlepps mit einer nicht so kräftigen Maschine finden kann.





_________________________________________

Gib nie auf ! ... denn nichts ist unmöglich !
Suche nach Lösungen und begründe nicht warum es keine gibt!


_________________________________________

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org