Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 577 mal aufgerufen
 ELEKTRONIK
HeinzK Offline

Admin


Beiträge: 4.201

31.03.2009 10:35
Wer hätte Interesse antworten

sich am Kauf eines Schneideplotters zu beteiligen?
Ein A4 Schneideplotter mit max. 1m Plotlänge und 20 cm Plotbreite kostet um die 350 Euro (z.B. Graphtec Craft ROBO CC200-20

http://www.buerotechnikmarkt.de/product_...O-CC200-20.html

LMFC - DER Verein

Erfinder der Ostwind-Fahne

Bell47GII, 180cm, Magic II, Verbrenner
T-Rex 500FBL Airwolf • T-Rex 450 Hughes 500E
Phoenix Cessna 195 • Seagull PC-9 • Dynam Cessna 550 • Thunder Tiger E-Hawk 2000II • Swift II
Shocky Fury 3D • Coke-Flieger • Odol-Flieger
UMX Cub • Blade 130x • Blade 180QX • Nine Eagles Bravo SX • Hobbico MD530 • Flyzone Albatros & Nieuwport • UMX Spacewalker

Ralli Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.294

31.03.2009 16:28
#2 RE: Wer hätte Interesse antworten

-----------------------------
LG
Ralli

krisi Offline

Air-Chief

Beiträge: 1.272

11.04.2009 00:29
#3 RE: Wer hätte Interesse antworten

Hallo Heinz
Anscheinend ist der Bedarf für einen solchen Plotter nicht sonderlich groß.
Wenn gelegentlich mal jemand so etwas braucht könnte ich bei einem Bekannten auf einen DINA0 Tintenstrahl-Plotter zurückgreifen ( zum selbstkostenpreis
versteht sich, also mal den einen oder anderen Euro für Tinte).
Ausgedruckt werden problemlos AutoCAD Formate und Adobe Acrobat, andere Formate müssten eventuell irgendwie konvertiert werden.
Wer also mal interesse hat kann sich gerne mit mir in Verbindug setzen, dann können wir das mal probieren.
MfG Michael

Moto Calc »»
 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org