Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.336 mal aufgerufen
 FLÄCHENMODELLE
Manfred ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2011 23:17
Carbon: Tips und Bearbeitungshinweise antworten

Thema: Carbon
Da gerade beim SHOCKY Carbon zum Einsatz kommt solten folgende Hinweise bei Verwendung von Carbon beachtet werden!

1.) Wie sägt man Carbon?
Das umwickeln des Bereiches, wo gesägt werden soll mit 2..3 Lagen Klebeband verhindert ein ausfransen des Endstückes.
Weiterhin ist ein abrutschen auf der glatten Carbon-Oberfläche so vermieden, was auch der eigenen Sicherheit zu Gute kommt.

Der Sägevorgang sollte mit einem feingezahnten Sägeblatt vorgenommen werden.
Dabei ist gerade am nagenden Ende des Sägevorganges mit geringem Druck zu agieren da ansonsten ein "ausfransen" wieder die Folge ist.
Die Enden können dann mit Epoxidkleber oder Sekundenkleber versiegelt werden.

2.)Was muß bei der Bearbeitung von Kohlefaser beachtet werden?
Carbon ist solange es nicht zu berarbeitungsbedingten Staubentwicklungen kommt gesundheitlich unbedenklich.

Carbonhaltiger Staub ist aber gesundheitsschädlich.


Das einatmen oder verschlucken von Staub oder Kleinen Carbonpartikeln sollte unbedingt vermieden werden.
Das tragen einer Staubschutzmaske und Einweghandschuhen ist hier sehr empfehlendwert und unabdingbar.

3.)Wie vermeide ich carbonhaltigen Staub ect.?
Grobe carbonhaltige Späne sind besser als feiner Carbonstaub der durch die Luft fliegt und eingeatmet werden kann.
Eine langsames Bohren, säger oder schleifen ist immer besser als Bearbeitungsvorgänge wie Trennschleifen oder fräsen die eine hohe Luftzirkulation zur Folge haben und diese Carbonhaltigen Reste in der Umgebung großflächig verteilen.

Der gesammte Untergrund sollte vor dem Bearbeiten des Carbons mit einer alten Zeitung oder Folie oder feuchtem Papier (Küchenrolle) ausgelegt werden, damit nach Beendigung der Arbeiten die carbonhaltigen Reste leicht entsorgt werden können.

Werkzeuge sollten nach Beendigung dieser Carbonbearbeitung mit einem feuchten Tuch/Papier gereinigt werden.
Das verwenden von Wasser während des Bearbeitungsvorganges ist positiv da Wasser Staub bindet.
Ein entfernen des carbonhaltigen Staubes ect. mit Druckluft oder einem Staubsauger ist nicht anzuraten da sich der Staub wieder durch den Staubsauger in die Umgebungsluft bewegt.

4.)Wie klebe ich Carbon?
Da Carbon eine glänzende Oberfläche besitzt ist ein leichtes anrauhen mit Schmiergelpapier unabdingbar um hier belastbare Verbindungen zu erstellen.
Das Kleben selber kann mit allen handelsüblichen Klebern erfolgen.

Angefügte Bilder:
Carbon-1.jpg  
Manfred ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2011 23:40
#2 Lieferant: Depron, Carbon ect. antworten

Bei folgendem Lieferanten sind die Materialien Carbon, Depron und andere Zubehörartikel erhältlich:

http://www.epp-versand.de/a_depron_aero.php

Bin da selber Kunde!

Manfred ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2011 19:33
#3 RE: Lieferant: Depron, Carbon ect. antworten

Weitere interessante Infos zu Carbon und dessen Bearbeitung:

http://www.carbon-team.de/Infos/wertvolles+Wissen.htm

 Sprung  
Informationen für unsere Gäste: Mehr Funktionen und Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch im Forum anmeldet!

LMFC - DER Verein

Vereinshomepage:www.lmfc.de

und: www.modellflugverein.org